KYP-BLog! Bücherwürmer auf der Kiwanis Deutschland Convention!

Auf der Deutschland Convention in Heilbronn gibt es eine ganz besondere Aktion von KYP: Es werden Kinder- und Jugendbücher gesammelt, die dann an verschiedene Zielgruppen/Einrichtungen verteilt werden, beispielsweise für Flüchtlingskinder, Schulen, Spielmobil,...

 

Wer auf die Convention geht, kann also eigene (gebrauchte) Bücher mitbringen. Wenn man sich nicht von den eigenen Büchern trennen möchte, sind natürlich auch neue Bücher gerne gesehen.

Die Bücher sollten auf jeden Fall für Kinder oder Jugendliche geeignet sein. In welchen Einrichtungen sie jeweils landen, wird dann auch anhand der Eignung entschieden. Beispielsweise gibt es Bücher, die sich besonders für Flüchtlingskinder eignen (vorgeschlagen vom Jugendamt in Heilbronn): https://www.hueber.de/lernen/deutsch-als-fremdsprache/

Die Kindertagesstätte "Arche" hat auch Bücher vorgeschlagen:

https://www.ravensburger.de/leser/leserabe/index.html
http://www.arena-verlag.de/rubrik/kinderbuch/erstleser
http://www.leseloewen.de/buecher/lesepiraten/

Frau Klenk, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Heilbronn im Amt für Familie, Jugend und Senioren wird sich die gespendeten Bücher ansehen und sie anhand ihrer Expertise den verschiedenen Spendenzwecken zuordnen - es gibt also nicht einen Empfänger, sondern viele verschiedene Kinder können von der Aktion profitieren.

 

Aber egal, ob es diese oder andere Bücher sind, wir freuen uns über eure Spenden! Auf der Convention werden wir einen Stand haben, wo man die Bücher abgeben kann, außerdem kann jeder KYPler (davon laufen dann einige umher) darauf angesprochen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    tobias (Dienstag, 05 Juli 2016 11:02)

    Toll, was ihr für kinder macht!!!!!